Kriminalität

In Berlin nimmt die Zahl der Einbrüche zu

Berlin seine sehr geschichtsträchtige Stadt. Hier haben sich bereits sehr viele verschiedene Ereignisse ereignet und wenn die Wände sprechen könnten hätten sie viel zu erzählen. Über die Jahre hat sich die Stadt sehr unterschiedlich entwickelt und es sind verschiedene Viertel entstanden, die sich kaum ähneln. Menschen aus aller Welt reisen an um die deutsche Hauptstadt zu erkunden und zu erleben. Wenn Berlin lebt bekommt viel geboten und hat die Möglichkeit unterschiedliche Freizeitaktivitäten genießen zu können. Auch wenn es dem Großteil der Bewohner hier sehr gut gefällt, so ist Berlin keine Stadt ohne Probleme. Auch hier gibt es Kriminalität, Drogen und Streitigkeiten.

Wohnungseinbrüche häufen sich in bestimmten Stadtteilen

In unseren Wohnungen verstauen wir viele Gegenstände von Wert. Bedenken, dass die Wohnungstüre und das dazugehörende Schloss uns vor Eindringlingen schützt, doch das ist nicht immer der Fall. Vor allem in dem Viertel Kreuzberg kommt es immer wieder zu Wohnungseinbrüchen und Diebstählen. Bargeld aber vor allem auch Schmuck wird entwendet und anschließend von den Kriminellen zu Geld gemacht. Wer Glück hat und gut versichert ist bekommt den entstandenen Schaden ersetzt. In vielen Fällen ist dies jedoch nicht möglich. Selbst wenn man Geld von der Versicherung kommt, so ist dies noch lange keine Entschädigung für den Schaden. Häufig fehlen wichtige Erinnerungsstücke der Vorfahren. Zudem ist es ein sehr mulmiges Gefühl wenn man weiß, dass Fremde gewaltsam Zugang zur Wohnung hatten. Man weiß nicht genau was sie getrieben und in der Regel hinterlassen sie ein großes Chaos. Anschließend muss man sehr gründlich reinigen und fürchtet sich davor, dass die Einbrecher zurückkehren.

Es ist an jedem selbst Sicherheitsvorkehrungen zu treffen

Da man vom guten des Menschen ausgeht sieht man nicht in Erwägung seine Wohnung intensiv zu sichern. Erst wenn man selbst Opfer eines Einbruchs wurde denkt man darüber nach Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Der richtige Ansprechpartner hierfür ist ein Schlüsseldienst Berlin. Dieser hat Erfahrung mit der Thematik und kann viele verschiedene Möglichkeiten bieten um die Wohnung sicherer zu machen. In vielen Fällen ist bereits mit wenig Geld die Sicherheit enorm erhöht. Beschläge an Türen und Fenstern machen es den Einbrechern zunehmend schwer Zugang zur Wohnung zu bekommen und kosten nicht die Welt. Dennoch sei gesagt, dass keine Sicherheitstechnik die Garantie bieten kann, dass niemand in die Wohnung eindringt. Je schwerer man es den Einbrechern macht, desto eher werden sie jedoch eine andere Wohnung aus das Risiko geschnappt zu werden deutlich zu hoch ist.