Bewertungen kaufen

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht warum es Unternehmen gibt die sich positive Google Bewertungen kaufen? Sie denken sich jetzt wahrscheinlich das diese Unternehmen Ihre eigenen Produkte oder Dienstleistungen pushen möchten oder diese die schlechten Bewertungen in den Hintergrund drängen wollen. Zum Teil haben Sie hier vielleicht sogar recht. Aber bevor wir jetzt jemanden vorverurteilen betrachten wir das Ganze Thema etwas genauer. Stellen Sie sich vor sie suchen online nach einem bestimmten Produkt oder einer Dienstleistung. Nach wenigen Sekunden haben Sie meist genau das was Sie suchen gefunden. Aber bei der Masse an Anbietern und Verkäufern fällt es schwer sich zu entscheiden. Was machen Sie? Selbstverständlich wählen Sie den Anbieter mit den meisten Sternen und positivsten Bewertungen aus. Auch wenn Sie hier ein paar Euro mehr zahlen, geben Ihnen die positiven Bewertungen ein Gefühl der Sicherheit. Bei den Ganzen tollen Bewertungen kann ja nichts mehr schief gehen, oder? Ich möchte Ihnen jetzt keine Angst machen, dass Sie von gekauften Bewertungen hinters Licht geführt werden. Hierzu müssen wir ein wenig differenzieren. Mehr Informationen unter www.bewertungenkaufen.com

Wer bewertet Produkte?

Stellen Sie sich einmal die Frage wann Sie ein Unternehmen oder ein Produkt bei Google bewerten. In den meisten Fällen werden Bewertungen abgegeben wenn etwas

Bewertungen kaufen

Bewertungen kaufen

nicht so läuft wie man es sich vorgestellt hat oder kurz gesagt wenn der Kunde aus irgendeinem Grund verärgert ist. Das Internet erleichtert es uns ungemein unserem Unmut Luft zu machen. So kann aus einer Mücke auch schnell ein Elefant werden und eine Kleinigkeit wird zu einem riesengroßen Fiasko aufgebauscht. Die Anonymität des Internet macht es Möglich und die Bewertung mit einem Stern ist nur einen Klick entfernt. Zufriedene Kunden bewerten seltener, da die Freude am Produkt oder der Dienstleistung aktuell im Vordergrund steht.

Warum Unternehmen Bewertungen kaufen

Schlechte Bewertungen bedeuten für Unternehmen finanzielle Einbußen! Wenn Sie jetzt in die Rolle der Unternehmen schlüpfen, kommen wir bestimmt zur gleichen Meinung das die Handhabe der Bewertungen noch nicht perfekt geregelt, man möchte sogar fast sagen unfair ist. Wenn von 100 Kunden nur zwei Kunden eine Bewertung abgeben, der eine positiv der andere negativ erhält der Unternehmer bei Google nur 2,5 von 5 Sternen, obwohl die restlichen 98 Kunden ebenfalls zufrieden waren aber einfach nicht daran gedacht haben eine positive Bewertung abzugeben. Hier bietet es sich natürlich an, dass Unternehmen Bewertungen kaufen um Ihren eigenen Kunden ein reales Bild zu vermitteln.